Über uns

Chronik des Vereins

Tennis wird in Prinzersdorf nicht erst seit 3. April 2013 gespielt, dem Gründungsdatum unseres Vereins. Nein, bereits im Jahr 1987 erfolgte die Gründung einer Tennis-Sektion in der Sportunion Prinzersdorf. Im Jahr darauf fand schließlich die Eröffnung der Tennisanlage statt.

Nach 26 Jahren unter dem Dach der Sportunion Prinzersdorf erfolgte die Auflösung ebendieser und die 3 verbliebenen Sektionen (Tennis, Volleyball und Radsport) gründeten eigenständige Vereine.

Erster Präsident des neuen Tennisvereins wurde Günter Koller, der fortan unter großem persönlichen Engagement die Geschicke des Vereins leitete.

Im Jahr 2016 verstarb Präsident Koller, woraufhin die Vereinsleitung auf Roman Hoffmann überging.

2018 wurde die Tennisanlage saniert und erhielt mit dem „Red Court“ einen neuen hochmodernen Belag. Auch die Zaunanlage wurde in diesem Zuge teilerneuert und im Sommer eine neue Küche angekauft.

Mit dem Bau einer Laube und den neu geschaffenen Sitzmöglichkeiten im Sommer 2020 konnte der Komfort im Außenbereich der Anlage wesentlich erhöht werden.

2021 konnte das 100. Vereinsmitglied begrüßt werden!