News

Ehrung für Andreas Demelmaier

Große Ehre für unseren Mannschaftskapitän. Am vergangenen Sonntag lud Bürgermeister Rudi Schütz zu einem „meet&greet“ ins Rathaus ein, bei dem auch eine Abordnung des UTV Prinzersdorf anwesend war. Im Zuge dieses Treffens wurden Personen aus verschiedensten Organisationen und Vereinen der Gemeinde für ihre Leistungen geehrt. Unter den Geehrten war auch unser Obmann-Stv. und Sportlicher Leiter

Bericht Herbstturnier

Gelungener Saisonabschluss. Das traditionelle Turnier zum Abschluss der Freiluftsaison war ein voller Erfolg. Im Zuge des Frühschoppens beehrte uns Bürgermeister Rudi Schütz höchstpersönlich und überreichte dem Sieger der internen Meisterschaft, Jakob Gstöttenmayr, seinen Preis. Nach dem Mittagessen konnten das Turnier offiziell starten. Es folgten spannende Doppelmatches bei angenehmen herbstlichen Bedingungen. Insgesamt 9 Doppelmannschaften spielten um

Teilnahme Wintercup

Sportliches Programm über den Winter. Einige unserer Spieler haben sich unter der Leitung von Thomas Böck zusammengefunden, um beim „UTV Pielachtal Wintercup 22/23″ teilzunehmen. Gespielt wird in Gruppen zu jeweils 6 Mannschaften. Die Termine der Spieltage können wir bereits präsentieren: Sa, 29.10.2022, 15:30 Uhr Sa, 26.11.2022, 17:00 Uhr Sa, 14.01.2023, 15:30 Uhr Sa, 11.02.202,  17:00

Verschiebung Herbstturnier

Wetterbedingte Verschiebung. Das für morgen angesetzte Herbstturnier wird aufgrund der schlechten Wetterprognose um einen Tag (Sonntag 23.10.) nach hinten verschoben. Der zeitliche Programmablauf bleibt unverändert: Frühschoppen: ab 10:30 Uhr Mittagessen: 12:00 Uhr Spielstart: 12:45 Uhr Modus: Gezeitete Doppelmatches mit fixen Partner Wir danken bereits vorab für Euer Verständnis für diese Verschiebung und hoffen natürlich, dass dennoch

Saisonende am 31. Oktober

Die heurige Spielzeit endet mit Monatsende. Auf folgende Termine möchten wir gerne noch hinweisen: 22. Oktober: Herbstturnier – Anmeldungen bereits möglich! 16. Dezember: Weihnachtsfeier (GH Wegl) – gesonderte Einladung folgt! Nützt noch die restlichen schönen Herbsttage auf der Anlage!

Ehrung für Andreas Demelmaier

Große Ehre für unseren Mannschaftskapitän. Am vergangenen Sonntag lud Bürgermeister Rudi Schütz zu einem „meet&greet“ ins Rathaus ein, bei dem auch eine Abordnung des UTV Prinzersdorf anwesend war. Im Zuge dieses Treffens wurden Personen aus verschiedensten Organisationen und Vereinen der Gemeinde für ihre Leistungen geehrt. Unter den Geehrten war auch unser Obmann-Stv. und Sportlicher Leiter

Bericht Herbstturnier

Gelungener Saisonabschluss. Das traditionelle Turnier zum Abschluss der Freiluftsaison war ein voller Erfolg. Im Zuge des Frühschoppens beehrte uns Bürgermeister Rudi Schütz höchstpersönlich und überreichte dem Sieger der internen Meisterschaft, Jakob Gstöttenmayr, seinen Preis. Nach dem Mittagessen konnten das Turnier offiziell starten. Es folgten spannende Doppelmatches bei angenehmen herbstlichen Bedingungen. Insgesamt 9 Doppelmannschaften spielten um

Teilnahme Wintercup

Sportliches Programm über den Winter. Einige unserer Spieler haben sich unter der Leitung von Thomas Böck zusammengefunden, um beim „UTV Pielachtal Wintercup 22/23″ teilzunehmen. Gespielt wird in Gruppen zu jeweils 6 Mannschaften. Die Termine der Spieltage können wir bereits präsentieren: Sa, 29.10.2022, 15:30 Uhr Sa, 26.11.2022, 17:00 Uhr Sa, 14.01.2023, 15:30 Uhr Sa, 11.02.202,  17:00

Ehrung für Andreas Demelmaier

Große Ehre für unseren Mannschaftskapitän. Am vergangenen Sonntag lud Bürgermeister Rudi Schütz zu einem „meet&greet“ ins Rathaus ein, bei dem auch eine Abordnung des UTV Prinzersdorf anwesend war. Im Zuge dieses Treffens wurden Personen aus verschiedensten Organisationen und Vereinen der Gemeinde für ihre Leistungen geehrt. Unter den Geehrten war auch unser Obmann-Stv. und Sportlicher Leiter

Bericht Herbstturnier

Gelungener Saisonabschluss. Das traditionelle Turnier zum Abschluss der Freiluftsaison war ein voller Erfolg. Im Zuge des Frühschoppens beehrte uns Bürgermeister Rudi Schütz höchstpersönlich und überreichte dem Sieger der internen Meisterschaft, Jakob Gstöttenmayr, seinen Preis. Nach dem Mittagessen konnten das Turnier offiziell starten. Es folgten spannende Doppelmatches bei angenehmen herbstlichen Bedingungen. Insgesamt 9 Doppelmannschaften spielten um

Sponsoren